Anmelden KONTAKT EMUGE-FRANKEN using NotesToPaper Suchen





0661 25100-0Support & Info-Hotline
Unsere Kunden
PUMA AG Rudolf Dassler Sport
DURAVIT Aktiengesellschaft
Herbert Waldmann GmbH & Co. KG
Veritas Aktiengesellschaft
EMUGE-WERK Richard Glimpel GmbH & Co. KG
JUMO GmbH & Co. KG
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
AGFEO GmbH & Co. KG
Nolte Küchen GmbH und Co. KG
CORDES & GRAEFE BREMEN HAUSTECHNIK
0661 25100-0Support & Info-Hotline
Weitere Produkte
Unsere Partner
Oracle Gold Partner

Kunde EMUGE-FRANKEN

EMUGE-WERK Richard Glimpel GmbH & Co. KG
Fabrik für Präzisionswerkzeuge KG
Nürnberger Str. 96 – 100
91207 Lauf an der Pegnitz
Deutschland

Die komplette "Success story":  (2,2 MByte)

Weitere Informationen zu EMUGE-FRANKEN finden Sie unter www.emuge.de.

Drucken nach Wunsch

EMUGE-FRANKEN ist ein Unternehmensverbund, der in der Gewinde-, Prüf-, Spann- und Frästechnik Spitzentechnologie bietet – und das seit über 80 Jahren. Rund 950 Mitarbeiter sind für das umfangreiche Leistungsangebot verantwortlich.

Mit unserem Werkzeugprogramm, das ca. 110.000 Artikel umfasst, decken wir ein Spektrum ab, das keine Wünsche offen lässt. In beiden Unternehmen werden auf CNC-Maschinen Standard- und Sonderwerkzeuge nach modernsten Verfahren hergestellt. Umfangreiche Prüf- und Testverfahren während sämtlicher Phasen der Fertigung garantieren gleichbleibende Qualität.
Durch unsere Vertriebsorganisation in 42 Ländern der Erde sind wir für unsere Kunden schnell zu erreichen und können auf landesspezifische Gegebenheiten eingehen.

Die Firma EMUGE hat seit ca. 1 Jahr Notes R5 als Groupware im Einsatz. Da Notes nur sehr spärliche Druckfunktionen bietet, haben wir uns relativ schnell auf die Suche nach einem Produkt gemacht, mit dem wir unsere Dokumente komfortabel und mit firmenspezifischem Layout drucken können. Dabei sind wir auf NotesToPaper® gestoßen.

EMUGE betreibt ein auf Notes R5 basierendes Dokumentenmanagementsystem (DMS), in dem alle Dokumente – von DIN- und Werksnormen bis zur QM-Dokumentation – volltextindiziert abgelegt sind. Für alle Mitarbeiter, die nicht direkt auf unser DMS zugreifen können (z. B. in der Produktion), benötigen wir eine Druckfunktionalität, die einfach zu handhaben ist.
Über den Designer von NotesToPaper® haben wir für jeden Dokumententyp ein eigenes Drucklayout entworfen. Anschließend werden die Felder des Drucklayouts mit den Notesfeldern verknüpft (Programmierung).
Für den Endanwender bleibt NotesToPaper® im Hintergrund, d. h. er muss lediglich den Button "Drucken" betätigen, um sich ein Dokument aufs Papier zu holen.

Als Beispieldokument sehen Sie unser Prozessdatenblatt, mit dem wir die Unternehmensprozesse für die QM-Dokumentation beschreiben. Im Prozessdatenblatt sind ein Bild (Firmenlogo), Tabellen (Prozessbeschreibung und Fußzeile) und Textfelder enthalten.

Die an dieser Stelle veröffentlichten Beiträge geben die Meinung der Kunden der SoftVision Development GmbH wieder und nicht die der SoftVision Development GmbH. Das Copyright für die Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich beim Verfasser, mit der naheliegenden Einschränkung, dass der Verfasser der SoftVision Development GmbH mit der Freigabe seines Beitrags natürlich das Recht gibt, den Beitrag dauerhaft auf den Internetseiten der SoftVision Development GmbH vorzuhalten. Jede Veröffentlichung der Beiträge durch Dritte bedarf jedoch der Zustimmung des Verfassers.