Anmelden KONTAKT Modules Suchen





0661 25100-0Support & Info-Hotline
Unsere Kunden
PUMA AG Rudolf Dassler Sport
DURAVIT Aktiengesellschaft
Herbert Waldmann GmbH & Co. KG
Veritas Aktiengesellschaft
EMUGE-WERK Richard Glimpel GmbH & Co. KG
JUMO GmbH & Co. KG
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
AGFEO GmbH & Co. KG
Nolte Küchen GmbH und Co. KG
CORDES & GRAEFE BREMEN HAUSTECHNIK
0661 25100-0Support & Info-Hotline
Weitere Produkte
Unsere Partner
Oracle Gold Partner

Woraus besteht NotesToPaper?

NotesToPaper besteht aus sechs Programmteilen:

NotesToPaper Easy ist das klassische Endanwender-Werkzeug der NotesToPaper-Familie. Dialoggesteuert und intuitiv bedienbar, ganz wie man modernes Reporting erwartet. NotesToPaper Easy versetzt auch die Benutzer, die nur über geringe Notes-Kenntnisse verfügen, in die Lage, einfach und schnell Auswertungen beliebiger Notes-Datenbankansichten zu erzeugen. NotesToPaper Easy ermöglicht es dem Benutzer, in nur drei Schritten druckfertige Reports einfach, schnell und ohne Programmierung zu erstellen.

Über NotesToPaper Setup werden Reports als Notes-Dokumente in die Datenbank integriert. Der Notes-Datenbankentwickler definiert die notwendigen Einstellungen und steuert den Report über die Script-Programmierung. Zusätzlich wird ein grundlegendes Layout über den in NotesToPaper Setup integrierten Layout-Editor (NotesToPaper Designer) vorgegeben, damit später diese Layouts durch den Anwender angepasst werden können.

Über NotesToPaper Designer können die durch den Notes-Datenbankentwickler vorgegebenen Reportlayouts bearbeitet und angepasst werden. Die Aufgabe der Reportgestaltung kann somit an den Anwender ausgelagert und innerhalb der Notes-Applikation erledigt werden. Mit diesem Programmteil kann das Erscheinungsbild eines Reports angepasst werden, allerdings ist keine Ausführung der Reports möglich.

Mit NotesToPaper Print werden die Reports ausgeführt und z. B. in der Vorschau angezeigt, auf dem Drucker ausgegeben oder in andere Formate konvertiert (Export). Mit diesem Programmteil werden die Report-Layouts mit Notes-Daten gemischt und zu einem Report "verschmolzen". Bei Bedarf können diese Reports archiviert werden, um Sie später erneut zu betrachten oder zu drucken.

Die über NotesToPaper Print erstellten Reports können als eigenständige Dateien (natives Dateiformat) gespeichert und über den NotesToPaper Viewer jederzeit wieder aufgerufen werden. Mit diesem Programmteil ist die Ansicht und der Ausdruck der Reports möglich, allerdings keine Neuerstellung oder Veränderung.

Durch NotesToPaper PDF können über NotesToPaper Print erstellte Reports in das PDF-Dateiformat umgewandelt werden. Dieser Exportfilter wird als Plug-in für den Client oder den Server bei NotesToPaper Print eingesetzt. Damit lassen sich die durch NotesToPaper Print erstellten Reports auch ohne NotesToPaper oder Lotus Notes betrachten und drucken. Dadurch ist ein Transport auf andere Plattformen sichergestellt.