KONTAKT Graphical content Suchen





0661 25100-0Support & Info-Hotline
Unsere Kunden
PUMA AG Rudolf Dassler Sport
DURAVIT Aktiengesellschaft
Herbert Waldmann GmbH & Co. KG
Veritas Aktiengesellschaft
EMUGE-WERK Richard Glimpel GmbH & Co. KG
JUMO GmbH & Co. KG
UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
AGFEO GmbH & Co. KG
Nolte Küchen GmbH und Co. KG
CORDES & GRAEFE BREMEN HAUSTECHNIK
0661 25100-0Support & Info-Hotline
Weitere Produkte
Unsere Partner
Oracle Gold Partner

Drei Wege zum Einbinden grafischer Inhalte aus Lotus Notes

Wie bereits die Überschrift verrät, beherrscht NotesToPaper drei verschiedene Wege, Ihre in einer Notes-Datenbank enthaltenen grafischen Elemente in einen NotesToPaper-Report einzubinden:

  • Image-Ressourcen
  • Attachments
  • Sichtbare grafische RTF-Inhalte


Neben dem Inhalt selbst existieren noch zwei weitere Elemente, die nötig sind, um die gewünschten grafischen Inhalte in Ihrem NotesToPaper-Report anzuzeigen.

Zum einen müssen Sie im Domino Designer via LotusScript die Inhalte an Ihren Report senden und zum anderen benötigen Sie einen entsprechenden Datencontainer, um die Inhalte im Report anzuzeigen.

Klingt kompliziert – ist es aber nicht.

Das kleine Schaubild zeigt die grundsätzliche Logik:


Das Schaubild zeigt, wie das Attachment eines Notes-Dokuments mittels der Funktion NTPSendDrawingFieldByName an das Reportlayout übergeben und zur Anzeige gebracht wird.




Im Detail:

Extraktion (Senden) der Information:

Mit den Funktionen NTPSendDrawingFieldByName oder NTPSendDrawingVariable können Sie Ihre grafischen Inhalte an den NotesToPaper-Report senden. Die Funktionen beinhalten unter anderem den "Empfänger" (Datencontainer (1)) wie auch den "Absender" (Inhalt (2)), der versendet werden soll.

Exemplarisch eine Funktion "im Einsatz":

 

Hier sehen Sie den zu deklarierenden Datencontainer in NotesToPaper Setup:

Und der platzierte Datencontainer im Reportlayout:

Die beiden Funktionen erlauben Ihnen, Attachments wie auch Image-Ressourcen Ihrem NotesToPaper-Report hinzuzufügen.

Um sichtbare grafische Elemente aus RTF-Feldern in einem NotesToPaper-Report anzuzeigen, verwenden Sie die gleiche Funktion, mit der auch der "normale formatierte Text" an NotesToPaper übergeben wird. Es handelt sich hierbei um die Funktion NTPSendRTFieldByName.

Die Beispiel-Datenbank "NTPIMAGE.NSF" wird Ihnen durch Installation von NotesToPaper automatisch bereitgestellt. Sie demonstriert die Benutzung von Grafiken innerhalb eines Reports. Es wird einerseits gezeigt, wie Grafik-Attachments aus Notes-Dokumenten übernommen werden können, und anderseits, wie Grafiken, die innerhalb von RichText-Feldern liegen, in dem Report verarbeitet werden. Zusätzlich wird noch die Benutzung von Image-Ressourcen aus der Gestaltung einer Datenbank gezeigt.

Eine genauere Beschreibung der Funktionen finden Sie in unserer NotesToPaper-Hilfe in der Sektion "Funktionen".

Sollten Sie hierzu Fragen haben, so steht Ihnen unser technischer Support gern zur Verfügung.